Institut für Anorganische Chemie

Von den Studierenden zu besorgende Verbrauchsmaterialien

Stand: 04.05.2020

 

 

Folgende Geräte werden nicht vom Institut gestellt und müssen von Ihnen besorgt werden

(vorläufig, die Liste wird ggf. noch einmal erweitert):

 

             1        Peleusball

             1        Gummiwischer mit Glasstab

             2        Umhängeschlösser (Laborplatz/Spind)

 

 

Als Literatur wird empfohlen:

 

  1. Jander-Blasius, Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum, S. Hirzel Verlag, Stuttgart.
  2. L. Beyer, J. A. Cornejo, Koordinationschemie, Vieweg + Teubner Verlag, 2012.
  3. Jander, Jahr, Knoll, Maßanalyse, De Gruyter Sammlung.
  4. Komplexometrische Bestimmungsmethoden mit Titriplex, Merck, Darmstadt.
  5. G.-O. Müller, Lehr- und Übungsbuch der anorganisch-analytischen Chemie, Quantitativ-Anorganisches Praktikum, Verlag Harri Deutsch, Thun und Frankfurt am Main.
  6. Kunze, Schwedt, Grundlagen der quantitativen Analyse, 6. Aktualisierte und ergänzte Auflage, Wiley-VCH, Weinheim
  7. Ein Lehrbuch der Anorganischen Chemie, z.B. “Holleman-Wiberg” oder "Allgemeine und Anorganische Chemie/Binnewies” mit Übungsbuch.