Home  | Legals | Sitemap | KIT

Wichtiger Hinweis an alle Mitglieder des Arbeitskreises

Merkblatt Drucken, kopieren und scannen.

 

Urheberrechtlich geschützte Werke dürfen künftig nur am Drucker im PC-Raum 319 oder am Kopierer im Seminarraum 327 gedruckt, kopiert oder eingescannt werden. Alles anderem im AK vorhandenen PCs, Drucker, Scanner etc. dürfen hierfür nicht genutzt werden und sind entsprechend gekennzeichnet.

Diese Kennzeichnung beinhaltet im Einzelnen:

ACHTUNG

Auf diesem Gerät darf kein urheberrechtlich geschütztes Material gedruckt, kopiert und/oder eingescannt werden.

 

Dazu zählen insbesondere:

  • Wissenschaftliche oder andere Veröffentlichungen aus Print- und Online-Medien
  • Abbildungen, Grafiken, Logos/Marken externer Dritter/externer Anbieter (Pixelio, Fotalia, Google etc)
  • Webseiten
  • DIN- oder VDI-Normen
  • Präsentationen, Skripte, Arbeitsblätter Dritter

Dazu zählen nicht:

  • Gesetze
  • Eigene Korrespondenz (zB Emails, auch von Dritten an Sie )
  • Selbst/durch das KIT erstellte Skripte, Präsentationen und Arbeitsblätter
  • Selbst/durch das KIT erstellte Entwürfe
  • Gemeinsam mit Partnern erstellte Arbeiten und Berichte vor endgültigem Verkauf an einen Dritten (falls vertraglich für eigene Forschung und Lehre nutzbar, dann auch nach dem Verkauf grds. ausdruckbar, aber trotzdem vergütungspflichtige Nutzung nach UrhG)
  • KIT-interne Schreiben
  • Von Vertragspartnern zum Zweck der Vertragserfüllung zur Verfügung gestellte Texte

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass aufgrund einer Mitteilung der DE RECHT zu § 54c UrhG urheberrechtlich geschütztes Material nur noch auf bestimmten Druckern gedruckt werden darf.

Für unseren Arbeitskreis sind das folgende/r Drucker:

  • Raum 319, Laserdrucker, ACHDR12 Kyocera P2135DN
  • Raum 327, Kopierer, Nashuatec 1805d

 

Alle Drucker, auf denen kein urheberrechtlich geschütztes Material kopiert werden darf, sind mit entsprechenden Hinweisen markiert. Wir bitten Sie, diese Hinweise zu beachten.