Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Neuigkeiten

(Teil-)Modulprüfung (Klausur) zum Praktikum:

Chemie B.Sc.: 12.04.2018, 8.00 Uhr, Gerthsen HS, 120 min.

Chemie B.Ed.: 12.04.2018, 8.00 Uhr, Criegee HS, 120 min.

Nachklausur zum Praktikum Allgemeine Chemie (B.Sc.) und zum Anorganisch-Chemischen Praktikum, Teil 1 (Chemie B.Ed.): Juni 2018.

Betreffende Studiengänge

Praktikum Allgemeine Chemie
für Bachelor-Studierende der Chemie, Studienvariante A, B und C.


Anorganisch-chemisches Praktikum Teil I
für Studierende des Lehramts Chemie.

Seminar zum Praktikum

Die Folien des Seminars und weitere Informationen finden sich unter ilias.studium.kit.edu (Organisationseinheiten » Fakultät für Chemie und Biowissenschaften » WS 17/18 » Praktikum Allgemeine Chemie (B.Sc.) & Anorganisch-Chemisches Praktikum (Chemie B.Ed.)

Allgemeines zum Praktikum

Das Praktikum beginnt mit einer Sicherheitsbelehrung am 26.02.2018, 8.30 Uhr, HS Neue Chemie ANWESENHEITSPFLICHT!

Das Praktikum Allgemeine Chemie (Chemie B.Sc.) findet vom 26.02. - 06.04.2018 statt, das Anorganisch-chemischen Praktikum, Teil I (Chemie B.Ed.) findet vom 26.02.-16.03.2018 statt.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Praktikum ist das Erreichen von mindestens 55% der maximal erreichbaren Leistungspunkte in der Teilmodulprüfung Grundlagen der Allgemeinen Chemie.


Abschlußklausur zum Praktikum:
Die Abschlussklausur zum Praktikum (Chemie B.Sc. und Chemie B.Ed.) findet am letzten Donnerstag der vorlesungsfreien Zeit im WS statt. Die Nachklausur findet Mitte Juni statt.
 

Lehrbuch und Öffnungszeiten des Praktikums

Qualitative Anorganische Analyse:
Ein Begleiter für Theorie und Praxis von Eberhard Gerdes
Springer; Auflage 2., korr. u. überarb. Aufl. 1998. Nachdruck 2000
ISBN: 3540678751

Jander Blasius,
Anorganische Chemie 1: Einführung und Qualitative Analyse
Eberhard Schweda
S. Hirzel Verlag; Auflage 18. völlig neu bearbeitete Auflage 2016
ISBN: 978-3-776-2364-1
(auch ältere Auflagen sind ausreichend)

 

Öffnungszeiten der Praktikumsräume:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.00 und von 12.00 bis 18.00 Uhr.
Während der Mittagspause von 11.00 bis 12.00 sind die Praktikumsräume verschlossen.

Liste des Verbrauchsmaterials

Die Laborplatzausrüstung wird vom Institut gestellt. Sie müssen sich aber noch folgendes Verbrauchsmaterial besorgen:

20 Reagenzgläser (aus Duran-Glas),  16 mm Durchmesser,  160 mm lang,
5 Reagenzgläser (aus Duran-Glas),  12 mm Durchmesser,  100 mm lang,
4 Zentrifugengläser (aus Duran-Glas), 16mm Durchmesser, 100 mm lang
5 Magnesiastäbchen,
3 Magnesiarinnen,
30 Pasteur Pipetten,
4 Gummihütchen für Pasteur-Pipetten,
1 m Glasstab, 2...3 mm  (oder 4 Stück à 25 cm),
je 3 Gummistopfen, passend für die Reagenzgläser,
1 Platindraht,
5 PE-Schraubflaschen, 50 ml, Weithals,
10 PE-Tropfflaschen, 50 ml, Enghals,
1 Packung Rundfilter 12,5 cm , für qualitative Analysen ( für 4-5 Personen!),
1 Rolle Universalindikatorpapier (pH 1...11),
2 Reagenzglasklammern,
je 1 Reagenzglasbürste (passend für die Reagenzgläser).

Bezugsquellen für das Verbrauchsmaterial sind z.B.
Glasbläserei H.&K. Paris
Am Künstlerhaus 51
Karlsruhe

Das Labormaterial wird teilweise auch von Studierenden der höheren Semester bzw. der Fachschaft in gebrauchtem Zustand angeboten!

Zusätzlich benötigen Sie noch:
1 Labormantel aus Baumwolle,
2 Paar (Haushalts-)Gummihandschuhe,
1 Vorhängeschloss,
1 Wäscheklammer (aus Holz),
Küchenrolle, Putzlappen, Spül-/Scheuermittel zum Säubern der Laborgeräte, Handtuch, Seife.

Zeitplan für das Praktikum

Das Praktikum dauert für Bachelor-Studierende der Chemie 27 Tage,
für Studierende des Lehramts Chemie 15 Tage.

Das Praktikum ist bestanden, wenn mindestens 70% der maximalen Punktzahl erreicht wurden.

Beträgt nach Abschluss aller Analysen das durchschnittliche Ergebnis weniger als 70% der maximalen Punktzahl, können Analysen wiederholt werden, bis durchschnittlich 70% der maximalen Punktzahl erreicht sind.
Jede Analyse darf nur ein mal wiederholt werden, wobei jeweils das zuletzt erzielte Ergebnis zählt.